Fitness-Woche

04.07.-11.07.2020

Ändere deine Umgebung & fordere den Körper mal auf eine neue Art und Weise. Zusammen nutzen wir die griechische Inselwelt und unser Segelschiff für Übungen, Runs und sonstige körperlichen Verrenkungen.

  • Kursinhalt

    Abwechslung tut gut! Auf dem Segelschiff sind wir auf kleinem Raum eng beieinander und sehen manchmal stundenlang nichts als Wasser. Dann ist Bewegung genau das richtige Rezept, um auf andere Gedanken zu kommen. Das SegelExpeditions-Team liebt es, sich körperlich zu betätigen und sich auch mal richtig auszupowern. Darum legen wir in dieser Woche besondern Fokus auf die Fitness – sowohl auf dem Schiff wie auch an Land.

    Dazu gehören Runs (Treppen und Hügel hat es genug); kurze, aber intensive Sessions für den ganzen Körper an einem Hafen oder auf dem Schiff; wir arbeiten mit Gummibändern, Schiffsleinen fürs Rope Training, Body Weight; Schwimm-Stafetten usw. Kreativität ist gefragt! 🙂

  • ZIELGRUPPE

    Alle fitness-/sportbegeisterten Naturliebhaber; Personen, die gerne ihre Grenzen ausloten; solche mit sportlichem Hintergrund (Interesse reicht), die gerne ihr Wissen weitergeben. Du gehst mit dem Flow und letztlich bist du der entscheidende Faktor für die Erfahrung, die du mit  SegelExpedition machen wirst. Dies ist eine gesellige Reise für gesellige Menschen.

  • VORAUSSETZUNGEN

    Interesse an Bewegung; entsprechende Kleidung und Schuhe.

  • Location: Griechenland / Ägäis

    Starthafen: Insel Poros

  • PREIS PRO KURS

    CHF 1950.- inkl. Verpflegung und 6 Tage / 7 Nächte an Board (Anreise NICHT inkl.)
    Maximale Teilnehmerzahl: 6

  • All Inclusive
  • Vermittlung von Knowhow
  • Übernachtung an Bord einer Segelyacht
  • 7 Tage Meerblick
  • Handtücher & Bettwäsche
  • Mineralwasser & Lebensmittel für Frühstück, Mittagessen und Nachtessen
  • Meilenbestätigung
  • Hafengebühren / Benzin

Kontaktiere uns

Tel: +41 44 586 47 44
E-Mail Kontakt

Jetzt online Buchen

CHF1,950.00

Skipper Robert Wittmer

Filme zu produzieren – das ist eine meiner Leidenschaften. Alles nahm seinen Anfang, als ich 2008 eine Kamera kaufte. Ich wollte Tanzvideos an Castings und Filmwettbewerben präsentieren und entdeckte so mein Interesse für Bildgestaltung, Perspektiven, Bewegung und die Geräte, die man dafür braucht. Als Kameramann habe ich seither in über 25 Ländern gefilmt und Projekte realisiert. Meine Leidenschaft für die Videoproduktion kann ich auch beim Schweizer Fernsehen ausleben, wo ich seit 7 Jahren als Video-Editor Teilzeit arbeite.

In der Natur fühle ich mich zuhause – vor allem auf dem Wasser. Hier kann ich abschalten und Energie tanken. Seit mehreren Jahren bin ich mit dem Segelschiff unterwegs, auf den Binnengewässern und dem Meer.

Ich schätze den unermesslichen Wert der Natur für die Menschheit und nehme Veränderungen wahr, die mich nachdenklich stimmen. Es ist mir, und dem gesamten Team, deshalb ein Anliegen, die Umwelt zu schützen.